Titel

Autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et dolore feugait

Monatsarchiv Januar 2018

StuRa-Sitzung am 05.02.2018

In der Sitzung wurde unter anderem über den Antrag zur Förderung des Vortrags von Rüdiger Nehberg gesprochen, die Entscheidung wurde auf die folgende Sitzung verschoben. Für den Arbeitskreis Presse & Öffentlichkeitsarbeit wurde ein neues Mandat beschlossen, genauso ein überarbeiteter Antrag für einen Vortrag zum Thema Bitcoin, Blockchain und Co.

Hier die ausführlichen Anträge, wie sie vor der Sitzung an den StuRa gestellt wurden:

A-StuRa00105022018 Änderungsantrag Mandatserweiterung AK PÖ
A-StuRa00205022018 Antrag auf Förderung der Week of Links
A-StuRa00305022018 Antrag Pressereferat
A-Stura00405022018 Antrag 2 Bitcoin
A-StuRa00505022018 Förderantrag Vortrag Rüdiger Nehberg.

Haushalt 2018 – verschiedene Beitragsentwicklungen

Das Protokoll könnt ihr hier nachlesen.

BITTE BEACHTEN: ABGABEFRIST FÜR RECHNUNGEN 2017!

Eure Abrechnungen für bewilligte Förderanträge, AKs und Fachschaften für das Kalenderjahr 2017 müsst Ihr bitte bis spätestens 15. Februar 2018 bei uns abgegeben haben:

Die ausgefüllten und unterschriebenen Abrechnungen samt Original-Belegen (der StuRa akzeptiert weder Kopien noch Scans) können im Briefkasten des Clubhauses eingeworfen oder während der Büro-Öffnungszeiten (Mo-Do 10 – 16 Uhr, Fr 10 – 14 Uhr) vorbeigebracht werden.

Hier findet Ihr das Abrechnungsformular.

Weitere relevante Downloads sind hier zu finden.

Vielen Dank!

Der Studierendenrat informiert über eine Fehlinvestition

Bei der geplanten Anschaffung eines Beamers für den Sitzungssaal im Clubhaus hat der Studierendenrat (Stura) eine finanzielle Fehlinvestition getätigt.
Nach Prüfung des günstigsten Angebots durch den Arbeitskreis (AK) Rätebaubrigade, welcher sich um die Instandhaltung und Gestaltung des Clubhauses kümmert, wurde Anfang November 2017 mit Vorkasse ein Beamer bei einem Onlineshop bestellt.

Weiterlesen

Studierendenrat Tübingen