Vorläufiger Haushaltsplan 2016

Kommentare deaktiviert für Vorläufiger Haushaltsplan 2016

Der Haushalt muss noch von der Universität bestätigt werden.

 

(Detailliertere Diagramme über Sachausgaben Büro, Ausgaben für Dienstleistungen, Mittel der Arbeitskreise, Personalmittel und Sonstiges siehe unten.)

Vorläufiger Haushalt als PDF

Nr. Posten Betrag Beschreibung Vermerk

(3) Einnahmen: 407.500,00 €

30 Einnahmen aus VS-Beiträgen 325000 € Geschätzter Betrag nach Rücksprache mit der Studierendenabteilung
31 Einnahmen aus Veranstaltungen 0 € Erinnerungskonto
32 Finanzeinnahmen 0 € Erinnerungskonto
33 Spenden 0 € Erinnerungskonto
34 Fördermittel Erinnerungskonto, Abwicklung über Uni
39 Entnahme Rückstellung Konto 8900 82500 € Deckungskonto 8900 Beiträge werden Semesterweise erhoben. Der Anteil, der für die Monate des Folgejahres erhoben wird, wird eingestellt. Entnommen wird der Betrag, der für die Beiträge im Vorjahr zurückgestellt wurde (x)

(4) Ausgaben: 407.500,00 €

40 Personalmittel Personalmittel sind gegenseitig deckungsfähig mit dem Konto 41. Ausgaben für Sach- und

Dienstleistungen und gegenseitig deckungsfähig mit Konto 50, da beabsichtigt ist ggf. statt des

vorgesehenen Haushaltsbeauftragten einen externen Dienstleister zu beauftragen (die

hierfür geplanten Kosten 36000 Euro würden dann ggf. in Konto 41 verschoben. Des Weiteren sind ggf. Aushilfen (Wahl) vorgesehen. Nicht benutze Mittel können über Konto 50 abgerufen werden

i
4001 Haushaltsbeauftragter 20000 € Angestrebt ist eine Vereinbarung mit der Universität i
4002 Angestellter Büro VS 40000 € Bürokraft, erfordert die gesonderte Beschlussfassung des Studierendenrates über den

tatsächlichen Einsatz der Mittel — Konto gesperrt

i (xx)
4010 Aushilfen 300 € i

(41) Ausgaben für Dienstleistungen

4100 Personalverwaltung und -entwicklung 8000 € Ggf. externe Personalverwaltung, Schulungen von Personal (auch den ehrenamtlich Tätigen)
4101 Dienstleister für

Aufgaben des

Haushalts-beauftragten

0 € Deckungskonto zu 4001 i
4102 Versicherung 4000 € Geplant: Haftpflicht, Rechtsschutz, Reiseversicherung, Veranstalterhaftpflicht,

Veranstalterversicherung

4103 Bankgebühren 600 €
4104 Rundfunkgebühren,

GEMA

1000 €
4105 Gerichtskosten,

Anwaltskosten

3000 € Rechtliche Prüfung von Satzungen und Ordnungen der Universität, des StuWe und der VS, juristischer Beratung der VS, ggf. Kosten für Klagen und Gutachten
4106 Reinigungskosten 7500 € Reinigung Clubhaus nach Festen
4107 Wirtschaftsprüfer 6000 €
4108 Homepagedienst-leister 200 € Universität verlangt über 400 Euro, daher externer Dienstleister
4199 sonstige

Dienstleistungen

1000 € falls notwendig

(42) Sachausgaben Büro

4200 Reparatur/ Instandhaltung 500 €
4201 Büroausstattung 2500 € Geplant für 1. OG: 7500, nach Umbau; EG: 14500, die Beschaffungen wurden bisher nicht gemacht, Im Nachtragshaushalt soll aus den Restmitteln das Konto aufgestockt werden
4210 EDV-Ausstattung 2500 € Computer, Kleindrucker, etc
4211 Drucker 5750 € Bürodrucker, ggf. Leasing/ Bezug über Vertrag der Uni. Die bisher geplanten Anschaffungen

wurden noch nicht getätigt. Im Nachtragshaushalt soll ein höherer Betrag vorgesehen werden.

4212 Druck- und Kopierkosten 15000 €
4221 Bibliothek 1500 € Beschaffung von Fachliteratur
4222 Zeitungen/ Zeitschriften 1500 €
4230 Büromaterial 15000 €
4241 Putz- und Pflegematerial 750 € Für selbst durchzuführende Wartungs- und Reinigungsarbeiten
4242 Verbrauchsmaterial,

Reparaturmaterial

1500 € Befestigungsmaterial, Hinweisschilder, Farben etc.
4251 Porto 700 €
4252 Telefon/Fax 1500 €
4260 Lebensmittel 3500 € Einfache Verpflegung bei Veranstaltungen der VS, Sitzungen und für Büroöffnungszeiten des Rätecafes
4299 Sonstige Materialien 3000 €
43 Mittel der Fachschaften 97500 € 30% der erhobenen Beiträge

(44) Mittel der Arbeitskreise

4401 AK Bildungsmagazin 200 € Höher, da Kosten für Mitgliedschaft Wüste Welle
4402 AK Presse & Öffentlichkeitsarbeit 4000 € Werbematerialien
4403 AK Gleichfilm 3000 € Filmrechte
4405 AK Ract! 12500 € Mitveranstaltung Ract!
4406 AK Soziales 400 €
4407 AK Finanzen/VS 100 €
4408 AK Studium und

Lehre

100 €
4409 AK Rätecafe 500 € Werbung, Material
4410 AK Rätebaubrigade 2500 € Werkzeug, Material
4411 AK Aldi 750 € Werbung, Material
4413 Mittel für weitere AKs 1000 €
45 Mitgliedschaften 6000 € LAK, fzs (Mitgliedschaft noch nicht beschlossen), gegenseitig Deckungsfähig mit Konto 50
46 Übernachtungskosten 1500 € Meist nicht in Anspruch genommen, einfach Unterbingung
47 Fahrtkosten, Teilnahmebeiträge 6000 € LAK, Seminare etc.
48 Wahlen 13500 € Kosten höher als erwartet
49 Vollversammlungen 2000 € Durchführung in Satzung vorgesehen
50 Projektmittel, Zuschüsse, Anschaffungen 24150 € Mittel für die vom StuRa geförderte Veranstaltungen und vom StuRa selbst durchgeführte

Veranstaltungen

i, ii
70 Beitragsrück-erstattungen 2500 €

(80) Einstellungen in Rücklagen

8001 Einstellungen in

Allgemeine Rücklage

0 €
8002 Einstellungen in

Rücklage

Vollversammlungen

0 €
8003 Einstellungen in Rücklage Wahlen 0 € Rücklage soll 20.000 Euro umfassen, damit eine neue Wahl durchgeführt werden kann falls sich die Notwendigkeit ergibt.
8004 Einstellungen in

Rücklage Urabstimmungen

0 € Rücklage soll 30.000 Euro umfassen, damit ggf. 2 Urabstimmungen durchgeführt werden können. Z.B. Semesterticket
8005 Einstellungen in

Allgemeine

Fachschaftenrücklage

0 €
8081 Einstellung in

Rücklage

Erweiterung EDV, Drucker

0 €
8082 Einstellung in

Rücklage

Erweiterung Möbel/Geräte

0 €
8800 AfA
8900 Einstellung in

Beiträgerücklage Folgejahr

82500 € Rückstellung des Anteils der Beiträge die im aktuellen Jahr für die Monate 1-3 erhoben wurden.

Vermerke:

Die Titel aus dem Haushalt 2014/15 werden zusätzlich in den Haushalt 2016 übertragen. Die QSM werden entweder durch Nachtragshaushalt verteilt oder zu 30% den Fachschaften und zu 70 % dem Titel 50.

Der Haushalt muss noch von der Universität bestätigt werden.

(x) Deckungskonto von 3900 ist 8900

(xx) Konto gesperrt

i: die Konten sind gegenseitig deckungsfähig

ii: die Konten sind gegenseitig deckungsfähig